Zurück

Weih­nachts­fei­er der Klasse 5a

  09.12.2018

Am 03.12.2018 ver­an­stal­te­te die Klasse 5a ihre dies­jäh­ri­ge Weih­nachts­fei­er. Wir Schüler konnten an ver­schie­de­nen Stationen basteln und backen. Frau Wipprich, Frau Creutz­burg, Frau Schröder und Annalena Schröder haben mit uns Weih­nachts­bäu­me aus Stoff, Weih­nachts­de­ko in ver­schie­de­nen Gläsern, Engelchen und Weih­nachts­ster­ne gebastelt.

Frau Teubner und Alina Wipprich de­ko­rier­ten mit uns 350 Muffin. Mit ihnen haben wir auch 6 ver­schie­de­ne Kuchen gebacken. Frau Heustock, Frau Jahn und unsere Klas­sen­leh­rer halfen tüchtig mit. Alle ge­bas­tel­ten und ge­ba­cke­nen Dinge ver­kauf­ten wir am nächsten Tag auf unserem Weih­nachts­ba­sar.

Es war super lustig, auch deshalb, weil meine Freundin und ich manchmal beim Scho­ko­la­de-schmelzen genascht haben.

Nachdem wir gebastelt und gebacken haben, führten wir gemeinsam mit unseren Eltern und Lehrern die Weih­nachts­fei­er durch. Ein Schüler unserer Klasse war der Weih­nachts­mann und verteilte die Wich­tel­ge­schen­ke, die jeder von uns für einen Mit­schü­ler mit­ge­bracht hatte.

Zwi­schen­durch ließ sich der Weih­nachts­mann natürlich Gedichte ansagen und Lieder vorsingen. Eine Schülerin brachte sogar ihr Keyboard mit und spielte Weih­nachts­lie­der. Höhepunkt unserer Weih­nachts­fei­er, war „Schnee­witt­chen“. Wir spielten für unsere Eltern und Mit­schü­ler dieses Märchen auf und ich finde, dies ist uns richtig gut gelungen; genauso wie der gesamte Nach­mit­tag insgesamt.

Wir, die Klasse 5a, bedanken uns hier nochmal bei den Eltern und Klas­sen­leh­rern für die schönen Stunden. Ohne sie wäre die Feier nicht so schön geworden wie sie war. Danke!

(Dschamila Kern, Klasse 5a)

 

Zurück