Zurück

Turn­pre­mie­re in Meiningen

  14.03.2019

Bereits am 05.03.19 vertraten neun Schü­le­rin­nen und Schüler der Klas­sen­stu­fe 5 bis 7 die KGS Gotha beim Lan­des­fi­na­le „Jugend trainiert für Olympia – Ge­rät­tur­nen“ in Meiningen. Die Teilnahme ist insofern etwas Be­son­de­res, da erstmalig Schul­mann­schaf­ten der KGS  in dieser Sportart an den Start gingen. Das fleißige Trai­nie­ren in der Turn AG hat sich gelohnt. Trotz der großen Aufregung, für viele war es der erste Wettkampf überhaupt, konnten die ein­stu­dier­ten Ge­rä­te­bah­nen und Son­der­prü­fun­gen in Wett­kampf­klei­dung und unter den strengen Augen der Kampf­rich­ter er­folg­reich prä­sen­tiert werden. Wenn­gleich sich dabei der ein oder andere Feh­ler­teu­fel ein­ge­schli­chen hatte, ist jeder Teil­neh­mer an diesem Tag über sich hinaus gewachsen und kann zu Recht stolz auf sich sein. Die starke Kon­kur­renz konnte dem Spaß am Turnen auch nichts anhaben. Der Platz 7 der Mäd­chen­mann­schaft und ein Platz 5 bei den Jungen sind ein toller Einstieg. Wir üben weiter und nehmen gerne wieder teil an diesem gut or­ga­ni­sier­ten sport­li­chen Höhepunkt.

M. Bonsack

Zurück