Zurück

Die KGS stellt sich vor

Im­pres­sio­nen vom Tag der offenen Tür 2020

  13.01.2020

Am Sonnabend, dem 11.01.2020, herrschte ein reges Gewimmel auf den Fluren und in den Räumen der KGS. Tra­di­tio­nell prä­sen­tier­te sich die Schule am Tag der offenen Tür der Öf­fent­lich­keit. Adres­sa­ten waren natürlich in erster Linie die künftigen Fünft­kläss­ler, aber auch viele Eltern, Ehemalige und andere In­ter­es­sier­te nutzten diese Mög­lich­keit. Und wenn der Tag den Gästen, den Schülern und den Lehrern gemeinsam großen Spaß macht und er viel zu schnell zu Ende ist, dann war er auch ein ge­lun­ge­ner Tag.

Viele in­ter­es­san­te Stationen in den Un­ter­richts­räu­men lockten zum Mitmachen, die Schulim­ke­rei er­mög­lich­te Ver­kos­tun­gen, es gab einen Bü­cher­floh­markt, die Talente zeigten ihr Können, ... Ein großes Dan­ke­schön gilt den Schülern, die in diesem Jahr sehr viel in Ei­gen­re­gie über­nah­men, den Eltern, den Lehrern, Mit­ar­bei­tern, dem För­der­ver­ein und allen anderen fleißigen Helfern, die zum Gelingen dieses Hö­he­punkts beitrugen.

 

Zurück