Zurück

spirit of football

  03.03.2019

Die Klasse 5a hatte am Dienstag, den 19.02., und Mittwoch, den 20.02.2019, zwei Pro­jekt­ta­ge mit Ver­tre­tern des Vereins „spirit of football“.

Dieser Verein or­ga­ni­siert u.a. Fahrten zu den Fußball Welt­meis­ter­schaf­ten während dessen „fair play – Fuß­ball­spie­le“ mit ver­schie­de­nen Menschen (egal welche Hautfarbe, Alter, Religion, Schul­bil­dung, Be­hin­der­te und/ oder Nicht­be­hin­der­te) durch­ge­führt werden.

Mit der Un­ter­schrift auf einem Fußball des Vereins be­stä­ti­gen die Menschen, sich auch im Alltag an die „fair play – Regeln“ zu halten. So wurden auf dem Weg von London zur WM 2018 in Russland ca. 8.500 Un­ter­schrif­ten gesammelt.

Mit Benny, Fabi, Bennie, Leonie, Franzi und Anna führten wir Spiele zur Team­bil­dung und Yoga durch. Besonders viel Spaß hatten wir, als wir „fair play Fußball“ spielen durften.

Nachdem wir kleine Thea­ter­stü­cke zu den „fair play Regeln“ im­pro­vi­sier­ten, er­ar­bei­te­ten wir ent­spre­chen­de Regeln für unsere Klasse, an die wir uns in Zukunft halten wollen.

Die ganze Klasse erlebte gemeinsam mit Frau Wormbs zwei er­eig­nis­rei­che, in­ter­es­san­te und  lehr­rei­che Tage. Wir freuen uns schon jetzt auf weitere Pro­jekt­ta­ge in den kommenden 5 Monaten.

Noel Bergmann, Klasse 5a

Zurück