Zurück

Spen­den­auf­ruf Corona-So­fort­hil­fe für Adua

Spen­den­auf­ruf Corona-So­fort­hil­fe für Gothas äthio­pi­sche Part­ner­stadt Adua

  07.05.2020

Sehr geehrte Un­ter­stüt­zer, Sponsoren und Freunde unseres Freun­des­krei­ses „GothAdua“ e.V.,

in Zeiten von Corona herrscht für die Menschen auf der ganzen Welt ein neuer Alltag. Kon­takt­be­schrän­kun­gen, Be­suchs­ver­bo­te, Mas­ken­pflicht etc. sind nur einige der Hürden, die wir derzeit auf uns nehmen müssen. Aber es gibt Menschen, die aufgrund der aktuellen Lage vor noch viel größeren Problemen stehen.

Wir haben einen Hilferuf aus Gothas äthio­pi­scher Part­ner­stadt Adua erhalten. Seit sechs Wochen gilt der Aus­nah­me­zu­stand dort und ist noch für min­des­tens zwei weitere Monate angesetzt. Dabei gibt es vor Ort noch wenig be­stä­tig­te Infektion. Äthiopien hat sehr früh­zei­tig gehandelt, al­ler­dings wird aufgrund der schlech­ten hy­gie­ni­schen Zustände, man­gel­haf­ter Aus­stat­tung der Kran­ken­häu­ser und der groß­flä­chi­gen Armut das Schlimms­te für das Land sowie ganz Afrika be­fürch­tet.

Auch gibt es in Äthiopien keine staat­li­chen Hilfen und die In­fra­struk­tur funk­tio­niert nur teilweise, sodass das Land kurz vor einer Hun­gers­not steht,bereits jetzt ver­hun­gern die ersten Menschen. Auch die Menschen in unserer Part­ner­stadt Adua sind davon betroffen.

Gemeinsam mit Ober­bür­ger­meis­ter Knut Kreuch bitten wir als Part­ner­schafts­ver­ein „GothAdua„ e.V. die Go­thae­rin­nen und Gothaer um Spenden, damit die­je­ni­gen Hilfe bekommen, die sie zur Zeit am Nötigsten nötig haben (siehe aktuelles Foto aus Adua). Zusammen mit der Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on Adwa Victory De­ve­lop­ment As­so­cia­ti­on, die von Ein­woh­nern aus Adua gegründet wurde, sollen Le­bens­mit­tel­lie­fe­run­gen an die von Hunger be­trof­fe­nen Familien, das Wai­sen­haus in Adua und alte Leute, die sich nicht mehr selbst versorgen können, or­ga­ni­siert werden.

Der Vereine GothAdua e.V. hat bisher 2.500 € als So­fort­hil­fe von den jährlich ge­sam­mel­ten Spenden bereit gestellt zuzüglich 700 €, die die Vor­stands­mit­glie­der sofort für die Hilfs­ak­ti­on  spendeten.

Bitte un­ter­stüt­zen auch Sie die Maßnahmen für Gothas Part­ner­stadt:

Spen­den­kon­to Freun­des­kreis „GothAdua“ e.V. bei der Kreis­spar­kas­se Gotha: DE58 8205 2020 0300 0686 62, Kennwort „Co­ro­na­pan­de­mie-So­fort­hil­fe für unsere Part­ner­stadt Adua“

Aktuelle In­for­ma­tio­nen finden Sie auf Facebook und unter www.gothadua.de.

Spen­den­quit­tun­gen können aus­ge­stellt werden.

 

Zurück