Zurück

Som­mer­fest

  25.06.2019

Bunt und voller Menschen war der Schulhof der Ko­ope­ra­ti­ven Ge­samt­schu­le „Herzog Ernst“ am sonnigen Frei­tag­nach­mit­tag. Schüler, Eltern und Gäste feierten ihr erstes ge­mein­sa­mes Som­mer­fest. Einem Aufruf der Schü­ler­ver­samm­lung folgend, stellten die Klassen ein großes Aufgebot an eigenen Ständen auf die Beine. Einfach der Nase nach fand man alles, was zu einem ge­lun­ge­nen Nach­mit­tag beitragen kann: Brat­würs­te, Burger, Hot Dogs, selbst­ge­ba­cke­ner Kuchen und Kekse sowie gesunde Obst­spie­ße, außerdem zur Er­fri­schung Cocktails und kalte Getränke. Auch die Un­ter­hal­tung kam nicht zu kurz: Do­sen­wer­fen, ein Flohmarkt, eine Tombola und Kin­der­schmin­ken wurden angeboten. Jede konnte seinen eigenen Button gestalten und sich als Graf­fi­ti­künst­ler aus­pro­bie­ren. Auf dem an den Schulhof an­gren­zen­den Gelände hatte der Kreis­ju­gend­ring zwei Hüpf­bur­gen, eine Rol­len­rut­sche und einen Bungeerun aufgebaut. Mitten im bunten Treiben über­rasch­te ein Flashmob, initiiert von den Ober­stu­fen­schü­lern, zu bekannten Par­ty­klas­si­kern. Nach dem Essen und der sport­li­chen Be­tä­ti­gung konnte man sich bei guten Ge­sprä­chen auf dem Schulhof erholen.

Hoch oben auf dem Dachboden konnte man – über den Fahrstuhl und das Trep­pen­haus durch Liftboys und -girls geleitet – eine Fo­to­aus­stel­lung bewundern. Das neu­gie­ri­ge Publikum konnte die drei besten Fo­to­gra­phen wählen und außerdem einen spek­ta­ku­lä­ren Blick über Gothas Norden genießen.

Alle Be­tei­lig­ten waren erfreut über den großen Erfolg – Andrang, Angebot und Resonanz hatten alle Er­war­tun­gen über­trof­fen. Schul­lei­te­rin Marion Kruspe lobte das En­ga­ge­ment der Schü­ler­ver­tre­tung, die sich ih­rer­seits für den Einsatz aller be­tei­lig­ten Mit­schü­ler, Eltern und Helfer bedankten. Viel­leicht gelingt es ja, neben der Be­ne­fiz­ga­la, dem Be­ne­fiz­lauf und anderen schu­li­schen Hö­he­punk­ten eine weitere Tradition an der KGS ins Leben zu rufen.

Text: Aiman Nasrallah

Fotos: Robert Frank

Zurück