Zurück

Schüler-Lehrer-Turnier

  19.12.2018

Am 17.12.2018 war es wieder so weit: Ein Turnier, bei dem die Schüler des Ab­itur­jahr­gan­ges A19 gegen einige sport­be­geis­ter­te Lehrer unserer Schule antraten, lebte nach vielen Jahren wieder auf.

Nach der fünften Stunde ging es in unserer Turnhalle los. Die Sportler er­war­te­ten die Aufbauten für ein Vol­ley­ball­spiel und für vier Felder Badminton. Nach der kurzen Eröffnung und der Ver­tei­lung auf vier Staffeln starteten die ersten Partien auf den Feldern. Auf dem Vol­ley­ball­feld begann die spannende Begegnung zwischen dem Schüler- und dem Leh­rer­team, das von Frau Bonsack, Frau Krause, Frau Wol­len­haupt, Herrn Kath, Herrn Skaba und Herrn Stephan gestellt wurde. Der 3:0-Sieg der Lehrer ließ die Stimmung bei den Schülern noch lange nicht sinken, sodass nach kurzer Ver­schnauf­pau­se in durch­misch­ter Besetzung fleißig wei­ter­ge­spielt wurde.

Die parallel laufenden Bad­min­ton­spie­le wurden im Doppel aus­ge­tra­gen. Und auch hier ließ sich bereits in den Vorrunden be­ob­ach­ten, dass die Leh­rer­teams die Hosen anhatten. Frau Heß und Frau Sander, Frau Schwarzer und Partner, Frau Sorgend und Frau Wormbs und auch Frau Reda setzten sich gegen starke Schüler-Doppel, wie z.B. Paul und Oliver, Fabian und Nick oder auch Wolf und Tobias, durch und so war es auch keine große Über­ra­schung, dass am Ende nach insgesamt 37 ge­spiel­ten Partien die Sieger fest­stan­den:

Platz 1 ging an Frau Schwarzer und Partner, Platz 2 belegten Frau Sorgend und Frau Wormbs, Platz 3 er­reich­ten Frau Heß und Frau Sander. Herz­li­chen Glück­wunsch zu diesen tollen Siegen!

Die Schüler zeigten ebenfalls zum Teil be­ein­dru­cken­de sport­li­che Leis­tun­gen. Auch dafür: Hut ab!

Nicht vergessen werden dürfen die vielen am Gelingen dieses Event be­tei­lig­ten Schüler und Lehrer: Das Or­ga­ni­sa­ti­ons­team aus nicht Aktiven stellte ein ab­wechs­lungs­rei­ches „Catering“ bereit, es lief eine anregende Playlist und auch der sport­li­che Ablauf klappte dank vieler Helfer und Schieds­rich­ter rei­bungs­los.

Vielen Dank an alle, die an diesem Tag mit­ge­wirkt haben. Es wird ga­ran­tiert im nächsten Jahr eine Wie­der­ho­lung geben und viel­leicht wird an der KGS ja wieder eine Tradition mehr gepflegt.

 

C.W.

 

Zurück